ADL-Morgen zum Fastenbrechen

Am 14. Juni veranstalteten wir den letzten ADL-Morgen, dieses Mal zum Thema „Fastenbrechen“. Die Kinder kamen ohne Zmorge zur Schule um in der Turnhalle innerhalb ihrer Familie aus altersgemischten Gruppen sowohl typische Speisen als auch von den Schülern selbst gebackenen Kuchen vom reichhaltigen Buffet zu geniessen. Im zweiten Teil hatten die Kinder die Möglichkeit, alte und neue Spiele zu spielen und selbst gebaute Drachen steigen zu lassen. An dieser Stelle noch einen ganz herzlichen Dank an die vielen helfenden kleinen und grossen Hände, besonders an die Kinder, die mit sehr viel Engagement Vorbereitungen trafen und so geduldig und einfühlsam mit den Jüngeren spielten und sie betreuten.

Die Kinder der Basisstufe wurden von den Grossen am Eingang der Turnhalle abgeholt.
Bei sonniger Windstille wurden die Drachen von den geduldigen Mittelstüflern gezogen und die Kleinen rannten begeistert hinterher.
Drei Köche und die Honigmilch
Phantasiereise zum Fasten