Was hat der Berg Piz Bernina mit der Bernina in Steckborn zu tun?

Die 5. und 6. Klasse erfuhr von Matthias Fluri, was hinter den Gemäuern der Bernina in Steckborn steckt. Vielen Dank, Matthias! Wussten Sie, dass hier die allererste Hohlsaumnähmaschine (1893) der Welt erfunden wurde? Dass die erste Bernina erst 1932 folgte? Und dass der jetzige Besitzer, Herr Hanspeter Ueltschi, der Urenkel des Gründers Karl Friedrich Gegauf ist? Dessen Sohn Fritz Gegauf erholte sich von der Arbeit oft im Engadin. Et voilà, und schon ist die Titelfrage beantwortet.

Nach der Führung ging‘s ab auf die Pumptrack-Anlage im Hubareal in Steckborn.