Der Schatz von Pirat Wackelzahn

Am letzten Freitag fanden die Kinder der Basisstufe eine Flaschenpost. Der Pirat Wackelzahn, welcher vor vielen Jahren in Mammern gestrandet ist, teilte ihnen mit, dass er nun zu alt sei um seinen Schatz zu holen und ihn deshalb an die Kinder verschenken wollte. Diese freuten sich riesig und machten sich sofort auf die Suche.

Die erste Schatzkarte führte die Kinder in den Nixenberg. Im Tunnel fanden sie die nächste Flasche. Die Nixen, welche so gut auf die Flasche aufgepasst hatten, bekamen als Dankeschön den Piratentanz vorgetanzt.

Nach dem Nixenberg liefen die Kinder schnurstracks zum Bocciaplatz. Dort fanden sie nach anfänglichen Schwierigkeiten die 3. Flasche. Pirat Wackelzahn erklärte den Kindern, dass er jeweils auf dem Bänkli mit seinem Papageien Lieder gesungen hat. Von den Kindern wünschte er sich, dass sie ebenfalls ein Lied singen. Also sangen sie das Lied „Oise Papagei“. Für die nächste Flasche mussten sie nicht weit gehen. Im Briefkasten von Andrin Weber lag die nächste Flasche.

Auf dieser Schatzkarte stand ein Rätsel für die Kinder:  Ein kleiner Weg führt euch zum Wasser! Schnell war den Kindern klar, dass dieser kleine Weg der Fridliweg war und sie zum Fridlibrunnen gehen mussten.

Den Schatz fanden die Kindern dann beim Pavillon. Die Truhe war gefüllt mit Schoggigoldtalern. Diese hatten sich die Kinder nach der spannenden Schatzsuche verdient.

 

Neustart im Wald

Am Mittwoch, 1. März gab es für die Mittelstufe einen beschwingten Neustart. Mit ihrem neuen Klassenlehrer Jan Lendenmann und ihrer Fachlehrerin Marianne Sigg verbrachten die Kinder der 4.-6. Klasse den ganzen Morgen im Wald. Wir blicken auf einen erfolgreichen Morgen mit viel Bewegung, gemütlicher Lagerfeuerstimmung, grillierten Marshmallows, Land Art, Spiel und Spass zurück. Wir freuen uns sehr, dass wir den „Schwung“ aus diesem Tag ins Schulhaus mitnehmen konnten und nun auf zwei produktive erste gemeinsame Schulwochen zurückblicken dürfen.
Weiter so, liebe Mittelstufe!

Weiterlesen

Fasnacht

Am Dienstag kamen die Kinder der Basisstufe verkleidet in die Schule. Das Thema der Mammerer Fasnacht war deutlich sichtbar: „Alles rund ums Wasser,“. Nach verschiedenen Fasnachtsspielen in der Turnhalle gab es feine, selbstgebackene Fasnachtschüechli, die mit Konfi gefüllt waren. Und eines sogar mit Senf… Danke an Karin Krautter und die Kinder des Mittagstisch, welche diese Leckerbissen für uns gemacht haben.

 

Weiterlesen

Wir lernen Luftmaschen häkeln

Die Kinder der 2. Klasse haben im textilen Werken gelernt Luftmaschen zu häkeln. Anfangs war es für viele Kinder anstrengend und „en Chnorz“ aber mit viel Ausdauer und meterlangen Übungsschnüren lief es nach und nach bei allen Kindern rund. Schlussendlich sind verschiedene, schöne Objekte entstanden.  

Weiterlesen

„Znüni- Teilete“

In der Basisstufe mache wir regelmässig eine „Znüniteilete“. Alle Kinder bringen einen  gesunden, ungerüsteten Znüni mit. Vor der Pause wird dann geschält, gerüstet und geschnippelt. Belohnt werden wir mit einen feinen Znünibuffet, welches wir gemeinsam im Kreis essen.

Weiterlesen

Advent in der Basisstufe

Am 6. Dezember besuchte uns der Samichlaus. Die Kinderaugen funkelten, als er plötzlich in der Basisstufe stand. Grosse Freude hatten die Kinder, als sie ihre selbstbemalten Säckli gefüllt vom Samichlaus bekamen.

Im Freispiel wurde jeden Tag Weihnachten gefeiert, Päckli verschenkt und unter dem geschmückten Christbaum gespielt.

Ein weiterer Höhepunkt war unser traditionelles Sternenkaffee, welches auch dieses Jahr rege besucht wurde. Die Kinder durften die Eltern, Grosseltern und Mitschülerinnen und Mitschüler bewirten. Das machte grossen Spass!

Weiterlesen

Weihnachtsparty

Am zweitletzten Schultag vor den Weihnachtsferien war es soweit: Die alljährliche Weihnachtsparty, organisiert von den Mittelstufenschülerinnen und -schülern, fand statt! Die Kinder der Basis- und Unterstufe hatten die Qual der Wahl. Sie mussten sich für eines der folgenden Angebote entscheiden: Basteln, Märchenstunde, Disco, Backen, Fussball. Die „Grossen“ kümmerten sich bestens um die „Kleinen“ und die Zeit verging wie im Flug!

Fröhliche Weihnachten! Weiterlesen

Räben schnitzen

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe haben den Basisstufenkindern beim Räben schnitzen geholfen. Gemeinsam wurde fleissig geschnitten, geschnitzt und viel gelacht. Die geschäftige Atmosphäre und die schönen Ergebnisse zeigten den Erfolg des Nachmittags.

20161122_103019

Weiterlesen