Sekundarschule

Nach der 6. Klasse besuchen die Schüler und Schülerinnen die Sekundarschule in Steckborn im Schulhaus Feldbach


Zur Sekundarschulgemeinde gehören die Gemeinden Steckborn, Berlingen und Mammern.
An der Sekundarschule Steckborn werden die Schülerinnen und Schüler in Jahrgangs- klassen unterrichtet. Dabei werden sie auf Grund ihrer Leistungen und Kompetenzen verschiedenen Lerngruppen zugeteilt.

Stammklassen Typ E und Typ G für die Fächer Deutsch und Realien:

• Typ E (für Erweiterte Anforderungen)
• Typ G (für Grundlegende Anforderungen)

Mathematik, Französisch und Englisch:

• Niveau e (für erweiterte Anforderungen)
• Niveau m (für mittlere Anforderungen)
• Niveau g (für grundlegende Anforderungen)

Die Schülerinnen und Schüler werden von den Lehrpersonen der 6. Klassen, in Absprache mit den Eltern, dem Klassentyp und den Niveaus zugewiesen.
Nach zehn Wochen ist der erste Umstufungstermin. Die Jugendlichen können bereits das erste Mal auf- oder abgestuft werden.

Zusätzliche Förderangebote:

  • Lernzentrum

Individuelle Angebote für alle Schülerinnen und Schüler – insbesondere aber auch für Jugendliche mit besonderen Lernbedürfnissen
Das Lernzentrum wird von Fachlehrpersonen betreut.

  •  Lernwerkstatt Mittwochnachmittag

Individuelles Arbeiten ist Trumpf: Repetieren, vertiefen, Prüfungsvorbereitung
Betreuung: Zwei Lehrpersonen

  • Projektunterricht 9. Schuljahr

1 Nachmittag/Woche: Planen, ausführen, präsentieren, auswerten