Winter im Gestalten

Nach den Sportferien hat die Mittelstufe im Gestaltungsunterricht nochmals so richtig den Winter „eingefangen“. Die Kinder haben in Dreiergruppen innerhalb einer Doppelstunde ein künstlerisches Produkt zum Thema „Winter“ kreiert. Besonders eindrucksvoll sind die Ideenvielfalt und die Kreativität, welche die Werke zum Ausdruck bringen.

Weiterlesen

Tiere im Winter

Gemeinsam mit Frau Beeli vom WWF hat die Basisstufe einen ganzen Morgen im Winterwald verbracht. Wir haben Spuren von verschiedenen Tieren gesucht. Frassspuren, Fussspuren und andere Dinge die uns zeigen, dass hier ein Tier vorbeigekommen ist. Wir haben gelernt was die Tiere im Winter machen und wie sie sich vor der Kälte schützen. Es war ein sehr spannender Morgen und hat uns allen viel Spass gemacht.

Weiterlesen

Winterwaldtag

Vor gut zwei Wochen fand der Winterwaldtag der 2. und 3. Klasse statt. Zur Freude aller merkte man an diesem Tag tatsächlich, dass es Winter war, da der Schnee noch nicht ganz geschmolzen war. Einige der Kinder nahmen dann auch ihre Schlitten mit. Nebst Schlittenfahrten und Schanzenbauen, gab es auch dieses Mal wieder ein Mittagessen. Zu den mitgebrachten Würsten gab es Schlangenbrot. Dafür mussten zuerst Äste gesammelt und dann geschnitzt werden. Danach wurden kleine Teigschlangen um die Äste gewickelt und über die Glut gehalten. Die einen Kindern bevorzugten es ganz knusprig, bei anderen war das Brot noch etwas teigig, aber schmecken tat es allen. Damit niemand fror gab es Punsch und im Kreis fand ein Wildschweinrennen statt. So waren wir von ihnen und auch von aussen wieder warm und konnten uns nochmals dem Schlitteln widmen. 

Weiterlesen

Sternenkaffee

An zwei Morgen luden die Kinder der Basisstufe zum traditionellen Sternenkaffee ein. Mit viel Begeisterung und vollem Einsatz wurden unsere zahlreichen Gäste mit feinen Guetzli, Kaffee oder heissem Punsch bewirtet.

Weiterlesen

Weihnachtsparty

Am Freitag, 15.12. veranstaltete die Mittelstufe traditionsgemäss für ihre jüngeren Kolleg/innen eine Weihnachtsparty. Mit Stolz sei hier betont, dass die Kinder von der Planung und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zum anschliessenden Aufräumen alles selbständig und in eigener Verantwortung durchgeführt haben. Jedes Kind unserer Schule hatte für eine Stunde die Wahl zwischen sechs verschiedenen Angeboten: Basteln, Backen, Fussball, Märchenzelt, Kino und die legendäre Disco. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Party war ein gelungener Anlass, die weihnachtliche Stimmung in unserem Haus einzufangen und zu geniessen. Vielen Dank, liebe Mittelstufe!

Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Samichlaus…

Bis zur Pause hatten die Kinder der Basisstufe geduldig auf den Samichlaus gewartet. Als er nach der Pause aber immer noch nicht in Sicht war, machten wir uns gemeinsam auf die Suche nach ihm. Zu Glück konnte Her Kradolfer uns einen Tipp geben, er hatte bei den Glascontainern nämlich ein leises Glöcklein gehört… Und siehe da. Durch die Bäume hindurch erspähen wir den Gesuchten vor einem kleinen Häuschen am Waldrand.
Die Kinder haben alle mutig ihr Sprüchli aufgesagt und sich angehört was ihnen der Samichlaus zu sagen hatte. Belohnt wurden sie alle mit ihrem gefüllten Chlaussäckli.

Weiterlesen

Die adventlich geschmückte Schule

Viele Mittelstufen Kinder organisierten für ihre KollegInnen einen Workshop mit adventlichen Gegenständen. Tannenbäume, Engel, Geschenkgirlanden, Lebkuchenguetzli, Sterne und Holzfamilien in verschiedensten Variationen wurden mit viel Freude hergestellt. Wer mag, darf gerne das Ergebnis im Schulhaus bewundern.

Weiterlesen

Waldtag Herbst

Die Wetterprognose für den ersten Waldtag versprach nichts Gutes. Trotzdem wollten wir ihn nicht verschieben. Nachdem wir das Fotoshooting der Unterstufe abgeschlossen hatten, machten wir uns also auf den Weg. Es regnete zwar noch ein bisschen, aber alle Kinder waren gut eingekleidet. Bald guckte auch schon die Sonne zwischen den Wolken hindurch. Die Feuerstelle mussten wir zuerst noch ausschöpfen, aber wir schafften es mit der Hilfe von Herrn Kradolfer ein Feuer für die Kürbissuppe zu machen. Der Wald sah vom Sturm noch ziemlich zerstört aus. Die Kinder fanden dies aber umso intressanter. Sie spielten friedlich im Wald bis die Suppe aufgewärmt war. Nicht alle waren gleich begeistert, doch einige Kinder konnten nicht genug kriegen. Nach dem Essen spielten die Kinder Schittli-Verbannis. Danach widmeten wir uns der Pflanzenkunde und suchten verschiedene Blätter und Nadeln. Die Sonne beglückte uns dann noch ganz und es wurde ein richtige toller Waldtag.

Weiterlesen