„Räbeliechtli, wo gasch hii?“

Die Nacht vom 19. November war kalt, klar und windstill – beste Bedingungen für den Räbeliechtliumzug der Schule Mammern. Rund sechzig kleine Lichterträger zogen durchs Dorf, begleitet von Eltern, Grosseltern, Geschwistern und Lehrern. Der stimmungsvolle Anlass war für alle ein beeindruckendes Erlebnis.

Weiterlesen

Schnecken in der Basisstufe

Seit den Sommerferien beschäftigen wir uns mit dem Thema Schnecken. Mit grossem Eifer suchen die Schülerinnen und Schüler viele Schnecken und legen sie in unser Terrarium. Wir beobachten ihr Essverhalten, staunen über ihre Fühler und fiebern beim Schneckenrennen mit. Wir wägen die Schnecken, basteln bunte Schneckenbilder, fertigen draussen Muster mit Schneckenhäuser an, legen farbenfrohe Schneckenkreise, hören uns Geschichten an, schreiben selber welche, spielen ein Schneckenlotto und vieles mehr. Die Bilder zeigen unseren vielfältigen Umgang mit dem Thema.

Weiterlesen

Thema Afrika in der Basisstufe

Das Land Afrika fasziniert uns ein Semester lang. Wir lernen die Kultur, die Menschen und ihre Bräuche, ihre Lebensweise, ihr Aussehen und ihre Kleider kennen.

Wir malen Landschaften, schminken uns, bauen Hütten, verzieren Masken, verkleiden uns mit prächtigen und farbigen Stoffen, zeichnen Muster, tonen Gefässe, probieren exotische Früchte, tanzen und trommeln zu afrikanischen Rhythmen oder bemalen unsere Hände mit Henna.

Aktuell lernen wir die vielfältige Tierwelt kennen.

Begeistert erforschen wir gemeinsam dieses faszinierende Land.

Weiterlesen

Die roten Kinder sind fleissig und motiviert am Lernen

Die Kinder der roten Gruppe sind motiviert, ehrgeizig und fleissig am schreiben, lesen und am rechnen. Wir bewegen uns in verschiedenen Lernumgebungen. Wir schreiben am Boden, in den Sand, probieren mit Knete Buchstaben nachzulegen, bedienen den Laptop, schreiben am Platz Zahlen auf Linien und Häuschen, würfeln, spielen Karten, bearbeiten am Computer schon ganze Sätze….

Weiterlesen

Einfach schön! Der Adventsanlass der Schule Mammern

Am gestrigen Donnerstag führte die Schule Mammern einen Projekttag zum Jahresthema „Feste aus aller Welt“ durch. Nachdem die Schulkinder am Vormittag in altersdurchmischten Gruppen gelernt, gebastelt und gesungen hatten, fand am Abend eine stimmungsvolle Vorstellung in der Mehrzweckhalle der Schule Mammern statt. 

An vier über das Schuljahr verteilten Projekttagen beschäftigen sich die Kinder der Schule Mammern mit Festen und Religionen. Kinder aus Basisstufe (Kindergarten und erste Klasse), Unterstufe und Mittelstufe treffen sich, um gemeinsam zu lernen, zu gestalten, zu musizieren und zu diskutieren. 

Weiterlesen

Schulreise der Basisstufe

Unsere diesjährige Reise führte uns bei idealen Wetterbedingungen in den Seeburgpark nach Kreuzlingen. Auf dem grossen Spielplatz konnten sich die Kinder austoben und sich auf dem grossen Holzschiff wie echte Piraten fühlen. Im Tierpark warteten viele hungrige Ziegen und Esel auf ein bisschen Futter. Die Kinder hatten grossen Spass die Tiere zu beobachten. An der Seeburg vorbei führte uns der wunderschöne Wanderweg am Ufer des Bodensees entlang bis nach Bottighofen. In unserem Garten konnten wir die Grilladen gemütlich geniessen und Kräfte sammeln für ausgelassenes Spielen auf dem Trampolin, im Sandkasten oder beim Wasserplausch. Mit dem Zug ging es wieder nach Mammern zurück.

Weiterlesen

Tonatelier in der Basisstufe

Als Weiterführung des Thema Erde haben wir in der Basisstufe während einer Woche ein Tonatelier eingerichtet. Es wurde, experimentiert, ausprobiert, geknetet, gebaut und zerdrückt. Zum Schluss durften alle Kinder die Lust hatten auch ein Produkt herstellen, welches wir nach dem Trocknen brenne lassen wollen.

Weiterlesen

Tiere unter der Erde

Die Basisstufe hat sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Erde befasst. Wir haben die Erde als Element erkundet, mit Erde experimentiert, verschiedene Erdbewohner kennen gelernt und uns besonders genau mit dem Regenwurm befasst. Vor den Pfingstferien durften wir nun noch ein etwas grösseres Tier, welches auch unter der Erde zu Hause ist, genauer anschauen. Bei der Familie Meier haben wir die Haseneltern mit ihren zahlreichen Jungen besucht. Mit allen Sinnen sind die Kinder den niedlichen Tieren begegnet. Auch wenn manch ein Kind noch etwas zögerlich war, wenn es ums Anfassen und Aufheben ging, so waren wir uns alle einig wie süss die kleinen Häschen doch sind! Herzlichen Dank der Familie Meier für die Gastfreundschaft und das tolle Erlebnis!


Weiterlesen