„… und myni Laterne mit mir“ – Laternenumzug der Schule Mammern

Der Räbeliechtli-Umzug gehört zu den stimmungsvollsten Anlässen im Kalender der Gemeinde und Schule Mammern. Am Dienstag fand der diesjährige Umzug statt: mit leuchtenden Laternen und Kinderaugen, mit frisch vorgetragenen Liedern, heissen Wienerli und einer rekordverdächtigen Beteiligung.

Um 17.45 Uhr am Dienstagabend bildete sich eine lange Kinderschlange vor dem Schulhaus Mammern. Dick eingepackt in warme Jacken, Schals und Mützen warteten rund 60 Kinder der Basisstufe, Unterstufe und Mittelstufe darauf, von ihren Lehrerinnen die Laternen entgegenzunehmen, die sie in den Tagen und Wochen zuvor im Werkunterricht angefertigt hatten. Mit Stolz wurden diese entzündet und hergezeigt: Kreationen mit buntem Herbstlaub, Laternen mit Igel-Silhouetten und farbige Kunstwerke mit mosaikartigen Applikationen aus Papierstückchen.

Weiterlesen

Die Primarschule Mammern schwimmt wieder

Bis im Sommer 2015 konnte die Primarschule Mammern im Schwimmlehrbecken in Ermatingen Schwimmunterricht anbieten. Für das Schuljahr 2016/2017 hatte Ermatingen leider keine Kapazität mehr für auswärtige Schulklassen. Aus diesem Grund wurde der Schwimmunterricht eingestellt. Lehrpersonen, Kinder sowie Eltern bedauerten diesen Umstand.

Jetzt ist die Freude gross, denn die Klinik Schloss Mammern stellt grosszügigerweise ihr internes Bad für diesen wichtigen Unterrichtsinhalt zur Verfügung. Immer am Freitagnachmittag steht es für gut eine Stunde der Primarschule offen – vorerst probeweise.

Weiterlesen

Ferienpass Steckborn 2017

Das diesjährige Ferienpass-Programm ist da! Wiederum haben die Organisatoren ein vielfältiges Programm mit vielen Highlights zusammengestellt. Die Auswahl reicht vom Rock’n-Roll-Tanz über das Backen von Crêpes bis zum Rudern, von der Wildkräuterkunde über einen Nähkurs für Kids bis zum Bau eines Wildbienenhotels.

Das Programm mit vielen weiteren spannenden Kursen kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Weiterlesen

Weihnachtsparty

Am zweitletzten Schultag vor den Weihnachtsferien war es soweit: Die alljährliche Weihnachtsparty, organisiert von den Mittelstufenschülerinnen und -schülern, fand statt! Die Kinder der Basis- und Unterstufe hatten die Qual der Wahl. Sie mussten sich für eines der folgenden Angebote entscheiden: Basteln, Märchenstunde, Disco, Backen, Fussball. Die „Grossen“ kümmerten sich bestens um die „Kleinen“ und die Zeit verging wie im Flug!

Fröhliche Weihnachten! Weiterlesen

Räben schnitzen

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe haben den Basisstufenkindern beim Räben schnitzen geholfen. Gemeinsam wurde fleissig geschnitten, geschnitzt und viel gelacht. Die geschäftige Atmosphäre und die schönen Ergebnisse zeigten den Erfolg des Nachmittags.

20161122_103019

Weiterlesen

Fröhliche Stimmung am Mammermer Schulschluss

An der Schulschlussfeier in Mammern wurden zwei Lehrpersonen und zwei Sechstklässler verabschiedet. Der Anlass nahm seinen Auftakt mit einem Postenlauf für die Familiengruppen.

Ein sonniger Sommerabend und rundum fröhliche und zufriedene Gesichter prägten am Donnerstag das Geschehen auf dem Schulhausplatz von Mammern. In Gruppen trudelten die Familien ein und nahmen am Anmeldungstisch von Mittelstufenlehrer Mike Surer das Blatt für einen Postenlauf durch das Dorf in Empfang. Begleitet von ihren Eltern und teilweise auch von den Grosseltern begaben  sich die Mädchen und Buben gespannt und erwartungsvoll auf den Parcours. Dieser führte vom Schulhaus an die Huebacker- und Storenbergstrasse bis weit hinauf an die Oberhofstrasse. Hier bot sich klein und gross die Gelegenheit das Geschick zu beweisen beim Shuffleboard, Puzzle oder Wassertragen.

Mammern 011

Schulkommissions-Mitglied Matthias Fluri erteilt seiner Familie Anweisungen am Shuffleboard.

Weitere Herausforderungen bildeten das Montagsmalen und der Umgang mit einem Papierflieger. Für einmal waren nicht Schulleistungen und Noten angesagt, sondern unbeschwerte und fröhliche Stimmung unter dem Motto: Mitmachen kommt vor dem Rang.

Weiterlesen

Mit der Kamera unterwegs im Toggenburg

Spannende Tage erleben die Viert-, Fünft- und Sechstklässler der Primarschule Mammern diese Woche in der Gegend rund um Nesslau.

Die Lehrpersonen Mike Surer und Andrea Goumas zusammen mit ihren Schüler vor dem Lagerhaus. Bild: Werner Lenzin

Die Lehrpersonen Mike Surer und Andrea Goumas zusammen mit ihren Schüler vor dem Lagerhaus. Bild: Werner Lenzin

Diese Woche verbringen die 18 Schüler der Mittelstufe Mammern zusammen mit ihren beiden Lehrpersonen Mike Surer und Andrea Goumas und zwei weiteren Begleitpersonen im Jugend- und Freizeithaus Holzegg bei Nesslau im Klassenlager. Das ehemalige Bauernhaus liegt an einem wunderschönen Platz im Grünen oberhalb der Thur mit Blick auf den Säntis und die markante Toggenburger Gebirgswelt. Neben verschiedenen Ausflügen widmen sich die Schüler im Verlaufe dieser Woche dem Fotografieren.

Weiterlesen

Ferienpass 2016

Bestimmt haben viele schon gespannt auf das diesjährige Programm gewartet. Nun ist es da und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Download Ferienpass

Das ausgedruckte Programm wird demnächst an die Schülerinnen und Schüler der Schule Mammern verteilt. Wiederum erwartet diese ein vielfältiges Angebot. Nutzt die Gelegenheit, um etwas Neues auszuprobieren!

Der Ferienplan verspricht einen Sommer ohne Langeweile!

Teilnehmen können alle Kinder aus Steckborn und den naheliegenden Gemeinden.

Erwachsene können nach Absprache mit den Kursleitern ebenfalls einen Kurs besuchen.

Die Anmeldung (per Mail oder Telefon) sollte spätestens 8 Tage vor Kursbeginn erfolgen, für das Sommerlager 2 Wochen vorher.

Die Kursgebühren bitte bei Antritt des Kurses bezahlen. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Schulschlussessen der Schule Mammern

Gestern Mittwoch fand im Klingenzellerhof oberhalb von Mammern das traditionelle Schulschlussessen der Schule Mammern statt. Schulpräsidentin Mona Ribi dankte allen Anwesenden für ihr Engagement, vor allem den scheidenden Lehrpersonen, denen sie viel Erfolg am neuen Wirkungsort wünschte. Ein besonderes Dankeschön für seinen leidenschaftlichen Einsatz erhielt auch Schulleiter Werner Lenzin, der am 31. Juli in den Ruhestand tritt. Seine Nachfolgerin, Manuela Bärtsch, befand sich bereits unter den Teilnehmern des Schlussessens, ebenso die neuen Mittelstufenlehrerinnen Klara Horat und Marianne Sigg. Sie wurden herzlich willkommen geheissen. Im Namen aller Anwesenden dankte Behördenmitglied Philipp Engel schliesslich der Schulkommissionspräsidentin Mona Ribi, die ihr Amt mit weit überdurchschnittlichem Elan versieht.

foto-team

Das Team der Schule Mammern (von links nach rechts): Manuela Bärtsch, Marianne Sigg, Salome Brander, Sandra Müller, Nadja Keiser, Nina Langhart, Katharina Rutishauser, Klara Horat, Salome Studer und Angela Dubach.

Chancen und Gefahren digitaler Medien

Die Primarschule Mammern lud Eltern, Schulkommissions-Mitglieder und Lehrpersonen ein zu einer medialen Entdeckungsreise. Swisscom-Kursleiter Bernhard Stotz empfiehlt den Erwachsenen, Kinder und Jugendliche zu begleiten auf dem Weg durch die heutige Medienwelt.

Der Umgang ihrer Söhne und Töchter Kinder mit den digitalen Medien beschäftigt Eltern heute in grossem Ausmass. Oftmals zieht sich durch Familien ein digitaler Graben. Schülerinnen und Schüler nutzen die digitalen Medien geschickt und unbeschwert, dies oftmals, ohne sich der damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Am Medienkurs in der Turnhalle Mammern sprach Bernhard Stotz über das aktuelle Thema vor 30 Mütter, Vätern, Vertretern der Schulkommission und Lehrpersonen. Er betonte dabei auch das wichtige Vorbild der Eltern.

Stotz Bernhard 002

Swisscom-Kursleiter Bernhard Stotz vermittelte den Eltern Tipps für eine sinnvolle Nutzung der digitalen Medien. Bild: Werner Lenzin

Weiterlesen