Ein gelungener Abschluss

Nun gehört das Schuljahr 18/19 definitiv schon der Vergangenheit an. Wir haben auf der Mittelstufe den Abschluss eines gelungenen Schuljahres nochmals ordentlich zelebriert. Spaghetti-Plausch, Kino-Abend, sehr spätes Zubettgehen, Übernachten im Zelt auf der Fussballwiese, gemeinsames Frühstück sowie Badespass und Grillieren in der Badi waren die Programmpunkte unseres Abschlussanlasses. Wir haben die gemeinsame Zeit als Mittelstufen-Klasse nochmals in vollen Zügen genossen.

Weiterlesen

Poetisch-sportlicher Schulschluss in Mammern

Am vergangenen Mittwoch fand in Mammern die Schulschlussfeier statt. Im offiziellen Teil wurden neun Sechstklässler verabschiedet; bald werden sie die Sekundarschule in Steckborn besuchen. Danach konnten Schüler, Lehrer, Eltern und andere Besucherinnen und Besucher in einem Postenlauf Fitness, Geschick und Grips beweisen.

Weiterlesen

ADL-Morgen zum Fastenbrechen

Am 14. Juni veranstalteten wir den letzten ADL-Morgen, dieses Mal zum Thema „Fastenbrechen“. Die Kinder kamen ohne Zmorge zur Schule um in der Turnhalle innerhalb ihrer Familie aus altersgemischten Gruppen sowohl typische Speisen als auch von den Schülern selbst gebackenen Kuchen vom reichhaltigen Buffet zu geniessen. Im zweiten Teil hatten die Kinder die Möglichkeit, alte und neue Spiele zu spielen und selbst gebaute Drachen steigen zu lassen. An dieser Stelle noch einen ganz herzlichen Dank an die vielen helfenden kleinen und grossen Hände, besonders an die Kinder, die mit sehr viel Engagement Vorbereitungen trafen und so geduldig und einfühlsam mit den Jüngeren spielten und sie betreuten.

Die Kinder der Basisstufe wurden von den Grossen am Eingang der Turnhalle abgeholt.
Weiterlesen

Sonnige Schulreise der Basisstufe auf dem Sinnespfad

Voller Vorfreude und mit schwer beladenen Rucksäcken bestiegen wir morgens bei sonnigstem Wetter den Zug in Mammern. Bereits nach einer Station stiegen wir in Eschenz in das Postauto um, das uns nach Kalchrain brachte.

Von dort aus starteten wir fröhlich und fit unsere erste Schlaufe im dortigen Wald, der uns angenehm Kühle verschaffte. Nach einer ausgiebigen Pause mit vielen Leckereien wie Chips, Gummibärchen oder einem Znünibrot, starteten wir den Sinnespfad Seebachtal. Auf unserer Reise konnten wir verschiedene Holzarten befühlen, erlebten die vielfältige Geräuschkulisse des Waldes oder erkundeten die Umgebung aus einer anderen Perspektive.

Weiterlesen

Sport und Spass in der Turnfabrik

Am 13. Juni fand der Sportunterricht der Mittelstufe in der Turnfabrik in Frauenfeld statt.
Geräteturnen, Bodenturnen, Trampolinspringen, Klettern und zahlreiche Kämpfe in der Schnitzelgrube sorgten für Spiel, Spass und rote Köpfe. Es war für jede(n) etwas dabei, sodass wir alle unsere Zeit in der Turnfabrik sehr genossen haben.

Weiterlesen

Kinder unterstützen Kinder in Togo

Einige Unterstufen-Kinder produzierten Kerzen auf ihre eigene erfundene Art und verkauften diese am Mütter-Kindertreffen. Anfangs wollten sie ein Teil vom Erlös für sich behalten. Als sie von drei Kinder in Togo hörten, welche ohne Eltern aufwachsen, entschieden sie sich, alles Geld den drei Kindern in Afrika zu spenden. „Wir haben ja alles!“

Holi – Fest der Farben

Am 26. März feierte die ganze Schule Mammern das Fest der Farben. Dieses Fest wird im hinduistischen Glauben im Februar/März während etwa 10 Tagen gefeiert. Mit den Farben wird der Winter verabschiedet und der Frühling eingeläutet.

Während des Morgens arbeiteten wir in altersdurchmischten Gruppen an vier Workshops. So studierten wir mit der tamilischen Tänzerin Sasireaka Vallinayagan in jeder Gruppe einen Tanz ein, den wir am Schluss allen vorführten.

Weiterlesen

Kunst- und Sportlager in Heiden

Auch in diesem Schuljahr war das Klassenlager der Mittelstufe wieder ein besonderer Höhepunkt. Im schönen Haus Müllersberg in Heiden (AR) erlebten wir vom 11. bis 15. März ein intensives Programm. Unser zentrales Thema war das Miteinander, welches allen unseren Lager-Aktivitäten zugrunde lag. Den Schwerpunkt bildeten dabei die Theater- und Musik-Proben zum Theaterstück „Ein Hoch auf uns!“, welches wir am Dienstag, 19. März aufführen werden.

Weiterlesen